Türkiye Cumhuriyeti

Köln Başkonsolosluğu

Konuşma Metinleri

Köln'de, "Polylog Mittelmeer" Bienali'nin açılışında yapılan konuşma, 19.08.2010

Sehr geehrte Frau Spitzig,
Sehr geehrte Veranstalter der Polylog Mittelmeer Biennale,
Sehr geehrte Frau Schmidt Dzionsko,
Verehrte Mitglieder des Konsularcorps,
liebe Künstlerinnen und Künstler,
Sehr geehrte Pressevertreter,
Sehr geehrte Damen und Herren,

Bevor ich in Köln mein Amt übernahm hatte ich viele Male Deutschland besucht und auch zusammen mit meiner Familie 4 Jahre lang in Berlin gelebt. Meine türkischen und deutschen Freunde, meine Familie und alle anderen die das wissen fragen mich weshalb auch immer, was Köln von anderen deutschen Städten unterscheidet. Meine Antwort lautet: „In Köln weht der Wind einer Stadt am Mittelmeer“

Die Polylog Mittelmeer Biennale verbindet das weltoffene und tolerante Gesicht Köln’s mit der Atmosphäre des Mittelmeers. Es ist eine besondere Freude für mich, dass die Türken, die nach den Rheinländern die größte mediterrane Gruppe in der Stadt bilden, bei der Biennale vertreten werden.

Aus diesem Anlass möchte ich mich auch bei der Istanbuler Tochter Kölns, Frau Angela Kanya-Stausberg, die den Kontakt zwischen dem Management der Biennale und unserem Generalkonsulat hergestellt hat, bedanken.

Wir möchten auch in Zukunft die Biennale unterstützen.

Ich bin sicher das Köln im Laufe der Biennale unterhaltsamer, schöner, wärmer und noch mediterraner sein wird!

Vielen Dank.

Mustafa Kemal BASA
Generalkonsul