Türkiye Cumhuriyeti

Köln Başkonsolosluğu

Konuşma Metinleri

Hürth ile Burhaniye’nin Kardeş Şehir olması münasebetiyle yapılan konuşma, 16.09.2011

Sehr geehrter Bürgermeister Herr Akova,

Sehr geehrter Bürgermeister Herr Boecker,

Mitglieder des Burhaniye-Hürth-Partnerschaftsvereins,

Verehrte Bürger,

Damen und Herren,

Hiermit begrüße ich die Gruppe aus Burhaniye und den Herrn Bürgermeister Fikret Akova im Namen unseres Generalkonsulats sowie der in unserem Zuständigkeitsbereich lebenden Türkischen Bürger. Herzlich Willkommen.

Sehr geehrte Gäste,

Ich bin sehr erfreut über die Partnerschaft der Städte Burhaniye, welche mit den Schönheiten unseres Landes beladen ist, und Hürth, die seit über 30 Jahren neben der Beherbergung tausender unserer Bürger auch Gastgeber unseres Generalkonsulats ist. Wir haben uns immer mit Freuden als Hürth’er ausgegeben, ab nun sind wir auch etwas Burhaniye’rer.

Es erfreut uns außerdem, dass diese Freundschaft gerade in dem Jahr 2011 beschlossen wurde. Denn dies ist das Jahr indem das 50. Jubiläum des Tages, in dem unser Geschichtlicher Freund Deutschland die Türken willkommen geheißen hat, feiern.

Meine Damen und Herren,

Zwischen der Türkei und Deutschland und auch der Region Nordrhein-Westfalen, in der wir uns befinden, herrschen wirklich schöne Beziehungen. Starke Wirtschaftliche Beziehungen, Aktivitäten Türkischer und Deutscher Firmen, Touristische Beziehungen, kulturelle Kontakte, etc. sind selbstverständlich sehr wichtig. Jedoch bilden die zwischenmenschlichen Beziehungen und damit unsere hier ansässigen millionen Türkischer Bürger, das stärkste Verbindungsglied. Heute wird dieser tief verwurzelten Freundschaft zwischen diesen beiden Ländern eine sehr schöne weitere Dimension hinzugefügt.

Wie ich auch der gemischten Gruppe, die die Freundlichkeit aufwies mich zu besuchen, mitteilte sollte unserer vorrangiges Ziel in der Schaffung von freundschaftlichen Beziehungen zwischen unseren Jugendlichen bestehen. Beispielsweise ist eine ausreichende Infrastruktur für Partnerschulen oder Jugendcamps vorhanden.

Ich gratuliere den Bürgermeistern Boecker und Akova , sowie den Städten zu dieser schönen Entscheidung und hoffe, dass diese Partnerschaft immer Grund für schöne Freundschaften sein wird.

Mustafa Kemal Basa
Generalkonsul